05.04.2019, 18:00 – 22:00 Uhr   |  VS CULINARIUM Leonberg

Maultaschen: Origamie aus Nudelteig?

Die Schwaben sind bekannt für ihren Erfindergeist. In einem gefalteten Nudelteig versuchten sie angeblich das Fleisch zur Fastenzeit vor dem Lieben Gott zu verstecken. Deshalb werden Maultaschen auch "Herrgottsbscheißerle" genannt.

Bereiten Sie mit unserem Miele-Koch Osman Kavak Maultaschen zu, die es in sich haben: Hummer, Lachs, Yuzu, Trüffel ...

199,00 € pro Person

Bereits ausgebucht.

Rund um die Maultasche

Ob die Maultaschen nun von den Mönchen aus Maulbronn erfunden wurden oder ob sie mit den Walsern aus Norditalien nach Süddeutschland kamen, das lässt sich nicht eindeutig belegen. Sicher ist aber, dass die traditionelle schwäbische Leibspeise des Gründonnerstag inzwischen international beliebt und verbreitet ist.

Entsprechend vielseitig sind die Füllungen und Kreationen aus diesem eher einfachen Gericht, das früher eher Gemüse- und Brotreste als Füllung enthielt.

Wir werden in diesem Kochevent einen Maultaschen-Teig selbst herstellen und verarbeiten. Als Füllung wollen wir dann 4 verschiedene Varianten verwenden.

4 verschiedene Füllungen selber machen

  • Lachs Maultaschen Carpaccio mit Yuzu-gel und Wildkräutersalat
  • Spinat-Bergkäse Maultaschen mit Trüffel und Beeftea
  • Hummer Maultaschen mit Erbsen-Espuma
  • Schokoladen Maultaschen mit Limetten -Sauerrahmeis

 

Sichern Sie sich gleich einen Platz an diesem tollen Abend.

Zurück

Für das was wir besonders lieben ... unser Zuhause.